Fasching

Tanzmusik Igs - Music Magic MusIgs Produktionen Projekte GzW Vita
 

Musiker's__Seite

Home
Nach oben

- TonGrube
  
 - Tanzmusik

 - Igs - Music
    - Weltreise
    - Mit der  Bimmel...
    -
Weihnacht
     - Garten
     - Wein
     - und sonst noch...
    - Historie

 - Magic MusIgs

     - Konzertprogramm
         - Theremin
         - Laser Harfe
      - Hintergründe
       - Oldies 60er/70er 

 -
Produktionen
    - Tonstudio
    - MixDur
    - Elsterbogen
    - Lumpenlieder
    -
Musik-Video

- Projekte

   - Windorfer Abend
     
  - letzter WiAT
   - Leipziger Lieder
 

- Großzschocher-W

       - Großzschocher
       - Windorf
       - Weiße Elster
       - Schlössertour
       - Bilderbogen

       - Geschichte(n)
       - Theodor Körner
 
 -
Vita
    - Impressum

Fasching                                                


Als Landstreicher mit Dudelsack und Gitarre bewaffnet ziehe ich alle Register, die in diese unterhaltsame und lustige Zeit passen.

     

 

 

 

         

Ein Teil der Unterhaltung wird nur mit Gesang und Instrument bestritten, ein anderer mit dem kompletten Equipment, ja nach Bedarf. Ich werde vor den Leuten meine Song spielen und singen aber auch zwischen ihnen unterwegs sein.

Es klingen Lieder aus dem allgemeinen Lied-Programm und aber z.B. auch aus der „Gartenparty“ , der „Bimmel“, der „Weltreise“ oder dem „Wein“ - Programm. Das sind die Stücke mit Spaßcharakter, oder solche zum Mitsingen und Schunkeln.

Natürlich kommt auch Verbales zum Einsatz. Flotte Sprüche, lustige Gedichte und vielleicht auch der eine oder andere Witz sollten nicht fehlen.

Singen, lachen, tanzen – ist die Devise für alles bei diesem Programm. Es ist ja schließlich Faschingszeit.

 


Bleibt zu hoffen, daß alle Jecken und Narren, alle Lustigen und Sangesfreudigen kräftig mittun. Sauf-, Rauf- und Lumpenlieder und einfach alles was weg muß können wir gemeinsam in die närrische Zeit packen. Und die geht ja wohl vom 11.11.   bis   Aschermittwoch.

Na dann Hellau! Oder wie lautet Euer ganz spezieller Schlachtruf eigentlich?

 

 

 

   
 
                             ____________________________________

Dieses Programm kann ich auch mit der Gruppe „Cassiopeia“  anbieten – also mit 2 oder 3 Musikern.




   Dauer:     bis zu 90 min